Radio Stechapfel - BuLiTipp

Das Bundesliga Tippspiel bei deinem giftiggrünen Lauthörradio





Um am Tippspiel teilnehmen zu können, musst du dich registrieren.

kicker online Da wir keine komplette Redaktion mit Newswritern und Newspostern besitzen, aber dennoch das Geschehen rund um die Fußball Bundesliga mitverfolgen wollen, haben wir uns dazu entschlossen, aktuelle News von www.kicker.de hier einzubinden.

Die Teaser wurden von uns nicht verändert und das Copyright liegt bei www.kicker.de, bzw. bei den Autoren der Bilder und Texte.


Mittwoch, 07. Dezember 2016 20:00

Fünf Jahre lang spielte Pirmin Schwegler für Eintracht Frankfurt, ehe der Schweizer im Sommer 2014 nach Hoffenheim wechselte. Nach seinem Innenbandriss am Knie bereits am zweiten Spieltag brennt der 29-Jährige auf sein Comeback. Da käme ihm das Duell mit dem Ex-Klub am Freitagabend gerade recht. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 19:49

Der FC Augsburg hat in der Spielzeit 2015/16 einen Rekordumsatz von 96,290 Millionen Euro und einen Rekordgewinn von 14,926 Millionen Euro verbucht. Grund für die Zuwächse sind die lukrative Teilnahme an der Europa League und der Millionentransfer von Abdul Rahman Baba zum FC Chelsea. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 18:32

Der VfL Wolfsburg hat derzeit freilich ganz andere Sorgen. Und doch stellt sich angesichts seines im Sommer auslaufenden Vertrags bei Robin Knoche die Frage, wie es für das VfL-Eigengewächs bei den Niedersachsen weitergeht. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 18:27

Statistik macht ja alles so einfach. Wer sich alleine auf die Zahlen verlässt, der muss am Samstag zwangsläufig auf den 1. FC Köln setzen. Denn: Peter Stöger verlor noch nie gegen Borussia Dortmund, zwei Siege und zwei Unentschieden stehen nach vier Duellen zu Buche. Und es kommt noch schlimmer für den BVB. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 18:25

Eine Erkenntnis nach dem 1:1 bei Bayer Leverkusen aus Sicht des SC Freiburg: Auch Spieler aus der zweiten Reihe wie Kapitän Julian Schuster, Langzeitrekonvaleszent Lukas Kübler und Neuzugang Janik Haberer funktionieren in der Startelf, wenn alle elf Mann an einem Strang ziehen. Vor dem wichtigen Heimspiel gegen Darmstadt (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kehren zwei etablierte Kräfte zurück. Auch auf anderen Positionen herrscht ein Konkurrenzkampf wie lange nicht mehr. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 18:18

Bis auf Änis Ben-Hatira, der wegen einer Sprunggelenkverletzung individuell arbeitete, waren bei der zweiten Einheit von Ramon Berndroth (64) als Interimstrainer des SV Darmstadt 98 abgesehen von zwei Langzeitverletzten alle Spieler dabei. Unter den Zaungästen: Lothar Buchmann. Der 80-Jährige war früher Berndroths Trainer. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 17:30

Vor dem schweren Auswärtsspiel in Berlin (Samstag, 18.30 Uhr) geht beim SV Werder das Bangen um zwei Stammkräfte weiter: Auch am Mittwoch fehlten Zlatko Junuzovic (grippaler Infekt) und Torhüter Jaroslav Drobny (Wadenverletzung) im Teamtraining. Während die Prognose beim Keeper eher negativ ausfällt, soll der Mittelfeldantreiber voraussichtlich am Donnerstag wieder einsteigen. Unterdessen sorgt in Thanos Petsos ein Profi aus der zweiten Reihe mit Unmutsäußerungen für Ablenkung. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 17:26

Drei Monate arbeitete Frankfurts Co-Trainer Armin Reutershahn in der vergangenen Saison unter Julian Nagelsmann in Hoffenheim. Am Freitagabend kommt es beim Top-Spiel der Eintracht gegen die TSG zum Wiedersehen. Der naheliegenden Vermutung, seine Kenntnisse über den 29-Jährigen und dessen Arbeitsweise könnten ein Vorteil für Frankfurt sein, hält er entgegen, dass sich "Julian Dinge einfallen lässt, mit denen man nicht rechnet". [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 17:05

Von Bayern-Jäger, Europapokal- oder gar Titelanwärter wollen sie bei RB Leipzig nichts wissen. Trotz des Höhenfluges, der die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl seit dem elften Spieltag und dem 3:2-Erfolg bei Bayer Leverkusen aus Tabellenführer ausweist. Doch die Zahlen sprechen dafür, dass Leipzig vor einer übermäßig erfolgreichen Saison steht. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 15:50

Die Situation ist durchaus neu für Markus Gisdol. Außer René Adler, Cleber und Alen Halilovic hatte Hamburgs Trainer Mittwoch alle Profis auf dem Trainingsplatz, lediglich Nicolai Müller trainierte individuell. Das bedeutet für den 47-Jährigen: Er hat Variationsmöglichkeiten. Dennoch spricht vieles dafür, dass er seine Startelf unverändert lässt. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 14:59

Es war der 33. Spieltag der Saison 2014/15: Mit einem 2:1-Heimsieg gegen RB Leipzig machte der FC Ingolstadt den sensationellen Aufstieg in die Bundesliga perfekt. Am Samstag kommt es erstmals zum Wiedersehen, nicht ohne eine gewisse Brisanz. Schließlich wechselte Aufstiegstrainer Ralph Hasenhüttl im Sommer nach erfolgreichem Klassenerhalt zu den Sachsen. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 14:14

Xabi Alonso steht beim FC Bayern München in der Liste der Titelsammler ganz oben - sowohl auf Vereinsebene als auch mit der spanischen Nationalmannschaft. Der Mittelfeld-Organisator kam im Sommer 2014 von Real Madrid zum deutschen Rekordmeister und füllte die Lücke, die Toni Kroos auf seinem Weg in die spanische Hauptstadt hinterließ. Mit dem US-amerikanischen TV-Sender CNN spricht der 35-Jährige über seine Zeit in München - und über seine Zukunft. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 12:13

Mitchell Weiser konnte am Mittwoch bei Hertha BSC wie angekündigt erstmals seit Wochen wieder das komplette Mannschaftstraining absolvieren. Seine Chancen, beim Spiel am Samstag gegen Werder Bremen dabei sein zu können, steigen. [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 11:44

Dreizehn Spieltage sind in der Bundesliga absolviert und die TSG Hoffenheim ist noch immer ungeschlagen - das schafften die Kraichgauer bisher noch nie seit dem Bundesliga-Aufstieg 2008. Den Nimbus der Unbesiegbarkeit will Julian Nagelsmann mit ins neue Jahr retten. Zudem äußerte sich der Coach des Tabellenvierten auch klar zum Videobeweis: Dessen Einführung könne für "mehr Gerechtigkeit in dem sehr umkämpften Markt sorgen". [weiter...]


Mittwoch, 07. Dezember 2016 10:36

Am gestrigen Dienstag erreichte Borussia Mönchengladbach rund um das Champions-League-Spiel beim FC Barcelona (0:4) die traurige Nachricht, dass Alvaro Dominguez wegen Rückenproblemen seine Karriere bei den Fohlen im Alter von 27 Jahren beenden muss. Auf der Internetseite des VfL zeigten sich die Kollegen und Verantwortlichen bestürzt und sprachen dem Spanier Mut zu. [weiter...]


Dienstag, 06. Dezember 2016 21:55

"Es ist keine schöne Nachricht", ließ Alvaro Dominguez von Borussia Mönchengladbach wissen, als er das Ende seiner Karriere am Dienstagabend in einem Twitter-Video verkündete. Anhaltende gesundheitliche Probleme veranlassten den Spanier, schon mit 27 Jahren seine Fußballschuhe an den Nagel zu hängen. [weiter...]


Dienstag, 06. Dezember 2016 20:30

Von 2005 bis Januar 2008 spielte Valerien Ismael für den FC Bayern. Der Deutsch-Franzose gewann mit dem Rekordmeister 2006 das Double, nun kehrt er als Trainer des VfL Wolfsburg in seine Wahlheimat zurück. Mit guten Erinnerungen an die damalige Zeit. [weiter...]


Dienstag, 06. Dezember 2016 18:45

Mit etwas Verspätung, um 15.11 Uhr, betrat Ramon Berndroth am frühen Dienstagnachmittag das Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor, um seine erste Trainingseinheit als Interimstrainer des SV Darmstadt 98 zu leiten. Die folgenden knapp 90 Minuten unter den Augen von etwa 50 Zuschauern standen im Zeichen von Spielformen, ehe sich der Interimstrainer zu vielen Dingen äußerte - auch zu Jupp Heynckes. [weiter...]


Dienstag, 06. Dezember 2016 18:05

Bereits die erste Nacht nach der personellen Veränderung auf der Trainerposition brachte eine weitere am Böllenfalltor. "Die Darmstädter Urinstinkte fangen an zu wirken. Wir sind in den ersten Stunden massiv zusammengerückt und das wird auch notwendig sein", sagte SV98-Präsident Rüdiger Fritsch am Dienstagmittag. [weiter...]


Dienstag, 06. Dezember 2016 17:54

Es schien in den vergangenen Monaten fast so, als hätte Niko Kovac den Plan, mit Alex Meier und Branimir Hrgota anzugreifen, ganz tief in der untersten Schublade seines Schreibtisches versteckt. Lediglich an den ersten beiden Spieltagen hatte der Coach beide Stürmer gemeinsam in der Startelf aufgeboten - bis zum Spiel in Augsburg. Beim FCA ging der Schachzug, Hrgota als hängende Spitze hinter Meier für den gesperrten Marco Fabian zu platzieren, voll auf. [weiter...]