Radio Stechapfel - BuLiTipp

Das Bundesliga Tippspiel bei deinem giftiggrünen Lauthörradio





Um am Tippspiel teilnehmen zu können, musst du dich registrieren.

kicker online Da wir keine komplette Redaktion mit Newswritern und Newspostern besitzen, aber dennoch das Geschehen rund um die Fußball Bundesliga mitverfolgen wollen, haben wir uns dazu entschlossen, aktuelle News von www.kicker.de hier einzubinden.

Die Teaser wurden von uns nicht verändert und das Copyright liegt bei www.kicker.de, bzw. bei den Autoren der Bilder und Texte.


Montag, 15. September 2014 20:31

Am Tag danach zog es Mirko Slomka in den Wald. Gemeinsam mit einer Handvoll Stammspieler absolvierte der 47-Jährige Montag Vormittag das Auslaufprogramm - es war seine Abschiedsrunde durch den Hamburger Volkspark. Sein Boss jedenfalls war nicht vor Ort, Dietmar Beiersdorfer führte den ganzen Tag über Analysegespräche mit seinen Vertrauten außerhalb der HSV-Arena. Am späten Abend fiel dann die Entscheidung: Slomka ist nicht mehr Trainer des Bundesliga-Dinos! [weiter...]


Montag, 15. September 2014 16:35

Nach drei Bundesliga-Spieltagen ist die Bilanz ernüchternd: Kein Sieg, nur zwei Punkte und ein schweres Europa-League-Spiel vor der Brust. Zudem kehrten Luiz Gustavo und Kevin De Bruyne angeschlagen aus Sinsheim zurück. Beim Brasilianer wurde eine Innenbandzerrung im rechten Knie diagnostiziert. Am Montag ließ er allerdings wissen, dass er für das Spiel am Donnerstag beim FC Everton (21.05 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sehr zuversichtlich sei. [weiter...]


Montag, 15. September 2014 14:40

Werder Bremens Manager Thomas Eichin hat derzeit alle Hände voll zu tun. So stehen die Hanseaten kurz vor einer Vertragsverlängerung mit Youngster Davie Selke. Während aber die Unterschrift des 19-jährigen Stürmers kurz bevor steht, sind die Verhandlungen mit den beiden Österreichern Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic zum Stillstand gekommen. [weiter...]


Montag, 15. September 2014 14:12

Ein ausgebliebener Pfiff war der erste große Aufreger der Sonntagspartie zwischen Frankfurt und Augsburg und nicht nur SGE-Keeper Kevin Trapp meinte nach der mit 0:1 verlorenen Begegnung: "Vielleicht wäre das Spiel anders gelaufen, wenn wir den Strafstoß bekommen hätten." Ein technisches Problem soll dies verhindert haben. [weiter...]


Montag, 15. September 2014 13:08

Das Selbstvertrauen wächst: Kein Bundesligist sammelte seit April mehr Punkte als Hannover 96. Coach Tayfun Korkut hat ein gut funktionierendes Konstrukt gebildet, das auch taktischeVarianten in die Tat umzusetzen versteht. So wie im Nord-Derby beim 2:0-Erfolg gegen den Hamburger SV, der Artur Sobiech zu einem tollen Comeback verhalf. [weiter...]


Montag, 15. September 2014 12:02

Tausendmal berührt, tausendmal ist nichts passiert. So krass wie in Klaus Lages Evergreen ist es zwar nicht, aber Freiburg könnte sich die Fahrten nach Dortmund dennoch beinahe sparen. Außer Spesen nichts gewesen. Die Bilanz des SCF beim BVB seit dem Aufstieg 2009 gleicht einem Horrorstreifen: sechs Spiele, sechs Niederlagen, 2:21 Tore. Gleich für doppelten Verdruss aus Sicht der Breisgauer sorgte Admir Mehmedi. [weiter...]



Montag, 15. September 2014 11:14

Die Gladbacher Borussen feierten am Samstagabend einen hoch verdienten 4:1-Sieg gegen Champions-League-Teilnehmer FC Schalke 04. Und sie feierten Max Kruse. Gleich in seinem ersten Saisoneinsatz nach der Operation am Harnleiter sorgte der Nationalspieler für einen Paukenschlag und führte den VfL nach den beiden Auftakt-Unentschieden zum ersten Bundesliga-Sieg. Einen Wermutstropfen im Siegerkelch gab es am Samstag aber auch. [weiter...]



Montag, 15. September 2014 10:50

Es war wie immer, wenn Armin Veh zum FC Bayern reist: Der 53-jährige Coach des VfB Stuttgart trat mit seinen verschiedenen Teams bislang zehnmal beim Rekordmeister an. Und kassierte dabei zehn Niederlagen - Rekord! Dass die Schwaben in München nichts holen würden, ist keine Überraschung. Aber die Art und Weise der Niederlage, vor allem die ganz schwache Offensivleistung und Vorstellung vermeintlicher Leistungsträger, wird dem ins Ländle zurückgekehrten Fußballlehrer sicher zu denken geben. [weiter...]


Montag, 15. September 2014 06:40

270 Minuten ist die neue Bundesliga-Saison alt und nur einem einzigen Team gelang es, die ersten drei Spiele ohne Gegentor zu überstehen: Aufsteiger 1. FC Köln bildet das Bollwerk der Bundesliga. Torhüter Timo Horn legte einen Traumstart in der deutschen Eliteliga hin, war am Samstag im Aufsteigerduell beim SC Paderborn der Garant für den durch ein 0:0 ergatterten Zähler. Trainer Peter Stöger macht diese Startbilanz stolz. Doch der echte Härtetest steht nun erst bevor: das Derby gegen Mönchengladbach. [weiter...]


Sonntag, 14. September 2014 19:11

Bayern siegte relativ souverän gegen den VfB Stuttgart, doch der Münchner Trainer Pep Guardiola sah speziell einen seiner Spieler zu hohen Belastungen ausgesetzt. In Hoffenheim herrschte Einigkeit über das Ergebnis. Der Mainzer Coach Kasper Hjulmand freut sich über drei Punkte, die dem Entwicklungsprozess seiner Elf helfen. Im Freitagabendspiel der Leverkusener wähnte sich Roger Schmidt dagegen schon bei einem 5:0. So sahen die Trainer ihre Mannschaften... [weiter...]


Sonntag, 14. September 2014 17:22

Der Hamburger SV hat am Sonntag die Rote Laterne übernommen: Die Hanseaten unterlagen bei Hannover 96 mit vier Debütanten 0:2, zuvor hatte der FC Augsburg mit dem 1:0 in Frankfurt die ersten Zähler geholt. Am Samstagnachmittag fuhren die Platzhirsche aus München und Dortmund Pflichtsiege ein. Die Wolfsburger sammelten spät bei der TSG Hoffenheim einen Zähler ein, die Mainzer jubelten in der Hauptstadt. Paderborn und Köln trennten sich torlos. Gladbach zerlegte den FC Schalke, das Spektakel in Leverkusen endete am Freitag 3:3. [weiter...]


Sonntag, 14. September 2014 17:22

Hannover gewann das intensive Nord-Derby gegen einen runderneuerten HSV verdient mit 2:0. Die Angriffswucht der Korkut-Elf mündete bis Mitte des ersten Abschnitts gegen eine teilweise überforderte Gäste-Abwehr in eine Zwei-Tore-Führung. Der HSV hatte durchaus seine Möglichkeiten, blieb aber sowohl vor der Pause als auch nach Wiederanpfiff gegen danndefensivere Niedersachsen ohne Konsequenz im Abschluss. [weiter...]



Sonntag, 14. September 2014 16:14

Nur ein Punkt in den ersten drei Spielen: Seit der Saison 1990/91 ist Hertha BSC nicht mehr so schlecht in eine neue Saison gestartet. Seinerzeit stand für den damaligen Aufsteiger der direkte Wiederabstieg am Saisonende an. Die teils hochkarätigen Verstärkungen greifen noch nicht. Trainer Jos Luhukay glaubt, die Mannschaft brauche noch Zeit, um sich noch zu entwickeln. [weiter...]


Sonntag, 14. September 2014 15:23

Der Bann ist gebrochen! Der FC Augsburg hat den ersten Dreier in der laufenden Saison eingefahren und damit einen klassischen Fehlstart vermieden. Die bayrischen Schwaben siegten in einem umkämpften, phasenweise aber auch recht zähen Spiel, bei der Frankfurter Eintracht mit 1:0 und verließen damit den letzten Tabellenplatz. Die Frankfurter kassierten derweil die erste Pleite 2014/15. [weiter...]


Sonntag, 14. September 2014 12:13

Mit einer Oberschenkelblessur musste Holger Badstuber beim Südschlager gegen Stuttgart vorzeitig raus. Den 25-Jährigen, der so lange von schweren Verletzungen gebeutelt wurde und wegen zweier Kreuzbandrisse die gesamte letzte Saison verpasst hatte, zwickte es im Oberschenkel. Als "nicht so schlimm" schätzt der Verteidiger zunächst die Verletzung ein, doch nach der Untersuchung am Sonntag kam es knüppeldick: Sehnenriss im linken Oberschenkel, Operation und eine längere Pause. [weiter...]


Sonntag, 14. September 2014 10:51

Der FC Schalke verlor mit 1:4 bei Borussia Mönchengladbach. Damit bleiben die Königsblauen bei einem Zähler aus drei Liga-Partien stehen, dieser wurde gegen den FC Bayern eingefahren (1:1). Für einen Klub, der sich als dritte Kraft der Bundesliga hinter dem FCB und dem BVB versteht, ist dies zu wenig. Auf Schalke ist deswegen schnell Feuer unter dem Dach. Oder wie Keeper Ralf Fährmann nach Schlusspfiff am Samstagabend sagte: "Die nächste Nacht wird beschissen." [weiter...]


Sonntag, 14. September 2014 09:52

Nach dem 1:1 gegen den VfL Wolfsburg muss sich die TSG Hoffenheim gleich um drei angeschlagene Spieler sorgen. So konnten sowohl Sejad Salihovic als auch Sebastian Rudy die Partie nicht beenden. Abwehrchef Ermin Bicakcic schleppte sich bis in die Schlusssekunden stark humpelnd über den Rasen, weil 1899 bereits dreimal ausgetauscht hatte. [weiter...]